In England soll es Sir Francis Drake gewesen sein, dem die Rolle zukam, den Tabak 1573 ins Land zu bringen. Es war indes der Dichter und Seefahrer Sir Walter Raleigh (1552-1618), Protegé der Königin Elizabeth I., der das Pfeiferauchen am englischen Hof populär machte, von wo es sich über die Insel verbreitete. Raleigh erkundete die nordamerikanische Ostküste und gründete den Staat Virginia, nach dem der dort gezüchtete Tabak benannt wurde. Sir Walter Raleigh fiel bei dem Nachfolger von Elizabeth, Jacob I. von England (1603- 1625) in Ungnade. Der König beschuldigte ihn der Verschwörung und verurteilte ihn zum Tode, gewährte ihm jedoch einen Aufschub, um das sagenumwobene El Dorado zu suchen. Sein Scheitern bei diesem Unternehmen war gleichzeitig sein Ende. Der selbstherrliche Monarch befahl, die aufgeschobene Todesstrafe zu vollstrecken, und er wurde zum Schafott geführt, wo er vor seiner Enthauptung genussvoll eine Pfeife rauchte.

Unser Produktportfolio (exklusiver Import & Vertrieb in der Schweiz durch die Wellauer AG):
  • Dunhill
  • Peterson
  • Holger Danske
  • Planta
  • Fox
  • BBB
  • Caminetto
  • Fribourg & Treyer
  • Ilsted
  • Mixture No. 79
  • Wellauer’s